Industriemeister Fachrichtung Akustik - und Trockenbau

Das Investitionsvolumen im Wohnungsbau hat bereits Ende der 90er Jahre das Neubauvolumen überschritten. Der Innenausbau, bzw. Trockenbau ist ein Wachstumsmarkt
mit hohen Renditemöglichkeiten.
Demgegenüber hat der Gesetzgeber allerdings die Meisterpflicht im Trockenbau/ Innenausbau aufgehoben.
Somit wird die Lücke zwischen Investitionsvolumen und handwerklichem Know-how im Trockenbau/Innenausbau immer größer, was sich in Schadensbilanzen niederschlägt.

Bauherren legen nicht nur Wert auf "billig", sondern auf Investitionssicherheit. Dies setzt jedoch Know-how und „richtig machen“ voraus.

Um diesen marktgesteuerten Bedarf an Know-how wieder aufzufangen, hat die Online Meisterschule GmbH gemeinsam mit der IHK Erfurt seit dem Jahr 2010
den "Industriemeister Fachrichtung Akustik - und Trockenbau" neu aufgelegt, der seither ununterbrochen jedes Jahr erfolgreich stattfand.

Im Februar 2012 haben wir für diesen Kurs den Zweiten Platz beim Deutschen Weiterbildungspreis bekommen.
Wer möchte, kann sich hierzu unser Video auf Youtube ansehen.


Zielgruppen:

Trockenbaumonteure mit/ohne abgeschlossene Berufsausbildung, Stuckateure, Maler, Schreiner, Zimmerer, etc.
Die Ausbildung richtet sich bundesweit an Gesellen und - als Zusatzqualifikation- an Meister in den o.g. Gewerken.

Inhalte:

  • Schallschutz, Brandschutz, Schimmel
  • Betriebsführung und Betriebsorganisation
  • Technik und Details
  • Durchführung technischer Projekte


Methoden:

  • E-Learning – und Präsenzunterricht


Zielgruppe:

  • Gesellen im Trockenbau
  • Gesellen in anderen Gewerken rechtlich auch möglich


Staatlich anerkannter Abschluss:

  • Gepüfter Industriemeister Fachrichtung Akustik- und Trockenbau
    (wenn AEVO oder AdA-Schein oder Teil IV ebenfalls vorliegt)


Ablauf:

  • Start Gesamtkurs (ohne AEVO) jedes Jahr im Mai in Hegne am Bodensee (Adresse siehe unten)
  • abendliche Onlinesitzungen ab 20h
  • 1 bis 2 Wochen Präsenz (Praxis und Prüfungsvorbereitung) immer im Winter des Folgejahres
  • 3 Präsenzwochenenden Theorie insgesamt
  • im August: 4 Wochen keine Onlinesitzungen


Termine:

  • Fachspezifischer und fachübergreifender Teil
    Start immer 1x jährl. im Mai
    Kurs 2017:
    13.+ 14.05.2018 bis September 2019

  • Berufs- und arbeitspädagogischer Teil (AEVO)
    Startmöglichkeiten immer 3x jährl.
    12. Mai 2018 bis Sept 2018
    Oktober 2018 bis Feb 2019
    Februar 2019
    bis Mai 2019
  • (im August 4 Wochen kein Unterricht)

Teilnehmer:

  • max. 25


Ort:

  • Internet-Lernplattform, Internet-Konferenzraum und IHK-Erfurt
  • Das Start-Wochenende im Mai findet immer in Hegne am Bodensee statt.
    Adresse:
    Kloster Hegne - Tagungshotel St. Elisabeth - Konradistraße 1 - D-78476 Allensbach-Hegne -
    Tel: 07533/9366-2000 - Fax: 07533/9366-2100 - www.st-elisabeth-hegne.de
    Bei Übernachtungswunsch die Zimmer bitte selbst reservieren.
    Anfahrtsbeschreibung

    weitere Unterkunftsmöglichkeiten


Auszug aus den Zulassungsvoraussetzungen zum Fachspezifischen Teil:

(Auszug aus "Besondere Rechtsvorschriften für die Weiterbildungsprüfung zum Geprüften Industriemeister/zur Geprüften Industriemeisterin - Fachrichtung Akustik- und Trockenbau"
vom 1. Juli 2011 der IHK Erfurt)

Zur Industriemeisterprüfung ist zuzulassen, wer

  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in dem anerkannten Ausbildungsberuf Trockenbaumonteur nachweisen kann und danach eine mindestens einjährige einschlägige Berufspraxis oder
  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem Ausbauberuf der Verordnung über die Berufsausbildung in der Bauwirtschaft und danach eine zweijährige einschlägige Berufspraxis oder
  • eine mindestens vierjährige einschlägige Berufspraxis im Akustik- und Trockenbau nachweist.
Quelle und weitere Infos dazu:
auf der Homepage der IHK Erfurt


Kosten Fachspezifischer Teil plus Fachübergreifender Teil:

  • Kurs: 8.336,00 € netto zzgl. Material (zahlbar in 1 Rate vor Kursbeginn)
  • (Preis exklusive Prüfungsgebühr ca. 425,00 EUR)


Kosten Teil4/ AEVO (Ausbilderschein):

  • Kurs: 940,00 € netto (zahlbar in 1 Rate vor Kursbeginn)
  • (Preis exklusive Prüfungsgebühr ca. 155,00 EUR)


Leistungen:

  • Unterricht, Lernplattform, Konferenzsystem, Software, Bücher

Eigenleistung des Teilnehmers:

  • Reisekosten, Übernachtungskosten, Verpflegungskosten

Informationen und Anmeldung bei:

pfefferbrandl@online-meisterschule.de , Tel: 07533-933131, oder Fax 07533-933095


Banner OMS

Zuletzt geändert: Samstag, 29. Juli 2017, 19:03