Beschreibung

Dietrich´s AG


Struktur der Meisterausbildung


Wer die Prüfung zum Meister an der Handwerkskammer machen will, der braucht folgende vier Teile der Meisterausbildung:
1.) Teil 1 (Fachpraxis)
2.) Teil 2 (Fachtheorie)
3.) Teil 3 bzw. Geprüfter Fachmann für kaufmännische Betriebsführung (kaufmännischer und rechtlicher Teil)
4.) Teil 4 bzw. AEVO (Ausbilderschein)

immer im Mai eines Jahres und endet im Mai des Folgejahres.
Hier zusammengefasst die wichtigsten Angaben zu beiden großen, fachspezifischen Kursteilen:


Eckdaten zu den Teilen I+II


Beginn:

Der Zimmererkurs beginnt am 19.+20. Mai 2018 W
im Tagungshaus St. Elisabeth/ Hegne.
mit Teil 1+2 ab 23., 24.+25. September 2016 im Tagungshaus St. Elisabeth/ Hegne.
Am 20.+21. Mai 2017 in St.Elisabeth Raum Wessenberg
Dauer (Teile I+II):
bei Start/Mai: 1 Jahr
bei Start September: 1/2 Jahr

Preis:
Teile I+II: 8.336,00 Euro zzgl. MwSt
(zahlbar in 1 Rate)


Leistungen:
Das gesamte Lernmaterial wird von uns gestellt. Alle Bücher und CDs sind im Kurspreis enthalten.
Übernachtungs- und Verpflegungskosten, sowie Werkzeug- und Materialkosten während der Werkstattpraxis trägt der Teilnehmer selbst. Teil I 4.284,00 zzgl. MwSt Teil II 4.052,00 zzgl. MwSt (zahlbar in jeweils 1 Rate )

Präsenztage
Teil I: 3x1 Woche + 3 Wochenenden
Teil II: 4 Wochenenden
alle Bücher und CDs sind im Kurspreis enthalten

Prüfung:
Prüfung vor der HwK Erfurt

Die Einführungsveranstaltung findet in Hegne am Bodensee statt. Die weiteren Wochenenschulungen werden bundesweit durchgeführt.

Adresse/ Einführungswochenende:
Kloster Hegne - Tagungshotel St. Elisabeth - Konradistraße 1 - D-78476 Allensbach-Hegne -
Tel: 07533/9366-2000 - Fax: 07533.9366-2100 - www.st-elisabeth-hegne.de
(Bei Übernachtungswunsch das Zimmer dort bitte selbst reservieren)

Die drei Wochen Kompaktkurs zu Teil I finden nach Absprache mit den Teilnehmern in den Wintermonaten (mit anschließender Prüfung) in Erfurt statt.
Für den Kursbesuch zu Teil I ist ein Laptop Voraussetzung (Betriebssystem Windows; kein Apple),
da die Teilnehmer von uns eine Schulversion des CAD-Programms Dietrich´s bekommen, und dieses auch zur Prüfung mitbringen müssen.


Inhalte des Zimmererkurses


Lerninhalte zu Teil I:
- Entwurf
- Werkplanung
- Detailplanung
- Statik Grundlagen
- Dachdeckung
- Holzrahmenbau
- Treppenbau
- Bauantrag, Leistungsverzeichnis
- Massenermittlung

Erfolgreich bewährt hat sich im Teil I die Durchführung der Planungen für die Ausbildung und Prüfung mit unserem Kooperationspartner Dietrich`s AG.
Durch das Einbeziehen eigener Projekte der Teilnehmer stellen Praxis, Meistervorbereitung und Prüfung eine Einheit dar .


Lerninhalte zu Teil II:

- Kalkulation
- Bauphysik
- Statik
- Rechnerischer Abbund
- Dachausmittlung
- Baustoffkunde
- Fachtechnologie


Fazit

* in 16 Monaten zum Malermeisterbrief (bzw. in 9 Monaten zu Teil I+II )
* genießen Sie alle Vorteile des nebenberuflichen Online-Lernens kombiniert mit
* minimalen Präsenzzeiten!
* sichern Sie sich das Anrecht auf ein höheres Einkommensniveau
* demonstrieren Sie gegenüber Kunden Ihre Beratungskompetenz
* sorgen Sie vor für
weniger körperliche Arbeit im Alter


Bei Fragen steht Ihnen unser Kursleiter Mike Kortboyer (kortboyer@online-meisterschule.de) gerne zur Verfügung!



Banner OMS










Zuletzt geändert: Samstag, 29. Juli 2017, 18:27